Schlagwort-Archiv: Lollo Bionda

Lollo Rosso / Lollo Bionda

Lollo Rosso ist sehr empfindlichLollo Rosso – auch Lollo Rossa genannt – und Lollo Bionda sind beides Schnittsalate, die sich nur in ihrer Farbe unterscheiden. Lollo Bionda hat ein durchgehend sattes Grün, der Lollo Rosso färbt sich vom hellen Grün bis hin zu Rot. Die Blätter beider Salatsorten sind zum Ende hin stark gekraust. Man kann die Salatsorten von außen nach innen ernten und ihn so insgesamt zwei- bis dreimal ernten. Geschmacklich haben der Lollo Rossa und der Lollo Bionda einen leicht nussigen Geschmack.

Verwendung:

Die beiden Schnittsalate müssen gut mit Wasser gewaschen werden, da sich in den krausen Blätter Dreck und Insekten festsetzen können. Er wird gerne als frischer Salat mit einem würzigen Dressing verwendet.

Anbau:

Lollo Rosso und Lollo Bionda werden von Mai bis Dezember geerntet. In heimischen Beeten werden die Salatsorten Blattweise von innen nach aussen geerntet, so wachsen die Blätter immer wieder nach und eine wiederholte Ernte ist möglich.

Beide Salatsorten sollten ebenso im Kühlschrank gelagert werden, allerdings nicht zu feucht. Kurz nach der Ernte hält er bis zu einer Woche.

Inhaltstoffe:

Lollo Rossa und Lollo Bionda sind reich an Mineralien und wichtigen Vitaminen.

Foto: Wikimedia Commons/Frank C. Müller (CC-BY-SA-2.5)